Schriftgröße: |
Suche

Haltbarkeit ätherischer Öle

Ätherische Öle bzw. Ölgemische sind in der Regel, soweit nichts anderes angegeben ist, mindestens 36 Monate haltbar (nach EU-Recht 30 Monate). Voraussetzung ist, dass sie in lichtgeschützten Braunglasflaschen kühl aufbewahrt werden, also weder extremer Hitze noch Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

Kalt gepresste Zitrusöle sowie einige Koniferenöle wie Kiefernnadelöl sind nur 12 Monate haltbar. Das liegt daran, dass diese Öle nach dem Öffnen der Flasche sehr schnell oxidieren, erkennbar an einem veränderten, manchmal unangenehmen Geruch.

Kalt gepresste fette Öle weisen ebenfalls eine kürzere Mindesthaltbarkeitsdauer auf. Unser Lieferant garantiert jedoch auch hier bei sachgemäßer kühler und lichtgeschützter Lagerung eine Mindesthaltbarkeit von 36 Monaten (ungeöffnetes Produkt).

Nach dem Öffnen der Flasche sollten fette Öle innerhalb von 6 bis 8 Monaten aufgebraucht werden. Eine Ausnahme ist hochwertiges kalt gepresstes Mandelöl, das innerhalb von 2 bis 3 Monaten nach dem Öffnen verbraucht werden sollte. Falls Sie einen ranzigen Geruch bemerken, sollten Sie fettes Öl
generell nicht mehr verwenden.

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 8.00 bis 20.00 Uhr
Sa: 9.00 bis 14.00 Uhr

Telefonnummer

030 93 95 2000